Das Unternehmen

Die Eigentümer von Casa:1

Silke Wiegand und Dieter Dichantz im Showroom von Casa:1 Zementfliesen in Erftstadt

Silke Wiegand | Jahrgang 1968
Bankkauffrau, Diplom-Übersetzerin, Text-und PR-Beraterin, Online-Redakteurin. Zuständig für PR, Marketing, Vertrieb, Auslandskontakte.

Dieter Dichantz | Jahrgang 1965
Diplom-Volkswirt mit langjähriger Erfahrung in Verkauf, Logistik und Finanzen/Controlling. Zuständig für Planung, Beratung und Verkauf, Vertrieb, Finanzen.

Einfach schöne Fliesen

Mediterran wohnen, auch wenn das Mittelmeer weit weg ist. Bunte, harmonische Muster, ein Gefühl von Süden in den eigenen vier Wänden und in öffentlichen Gebäuden... Mit diesen Bildern im Kopf gründeten wir 2010 Casa:1 Zementfliesen.

Mehr Farbe, individuelle Wand- und Bodenbeläge, einfach etwas anderes als die (immer großformatigeren) Standardfliesen unserer Zeit – diesen Wünschen von Bauherren, Wohnungseigentümern und Architekten, von Innenausstattern, Shop-Gestaltern und Hotelplanern wollten wir gerecht werden.

Heute zählen wir viele von Ihnen zu unseren zufriedenen Kunden. Casa:1 Zementfliesen sind mittlerweile in Gebäuden in ganz Deutschland, in Österreich und der Schweiz sowie in einigen anderen Ländern zu finden.

Verlegte Zemetnfliesen in einem Innenraum (HAC028)

Verantwortung

Qualität und Umweltschutz

Wir arbeiten mit Partnern aus Spanien, weil wir damit auf Qualität aus Europa setzen. Es versteht sich von selbst, dass für die Herstellung der von uns vertriebenen Fliesen europäische Arbeitsgesetze eingehalten werden und Kinderarbeit kategorisch ausgeschlossen ist

Merken

Merken

Zementfliesen

Casa:1 Zementfliesen werden in Andalusien nach traditionellem Verfahren in Handarbeit gefertigt.

Video ansehen

Unser Hersteller darf mit dem Markenzeichen Parque Natural de Andalucía werben, das ihn zur ressourcenschonenden Produktion und zur Einhaltung wichtiger Umweltschutzmaßnahmen verpflichtet. Eine Übersetzung der Bestimmungen, die die Vergabe und Verwendung des Markenzeichen regeln, können Sie hier herunterladen.

Logo des Parque Natural de Andalucía

Keramische Fliesen aus Spanien

Einer unserer Partner für Metrofliesen und weitere keramische Fliesen aus Spanien ist CEVICA mit Sitz in Castellón. Das Unternehmen ist nach EN ISO 9001 zertifiziert und wurde im Februar 2014 als erstes europäisches Unternehmen im Keramiksektor für eine nahezu CO2-freie Produktion mit dem Zertifikat CO2Zero Azul ausgezeichnet. Außerdem bieten wir Wandfliesen des spanischen Fliesenproduzenten AMADIS FINE TILES mit Sitz in Valencia, der mit einem kleinen aber feinen Sortiment für den gehobenen Geschmack überzeugt. Unsere keramischen Bodenfliesen aus Steinzeug oder Feinsteinzeug mit Zementfliesen- oder Holzoptik kommen von EQUIPE und REVOIR PARIS, die beide ebenfalls in Castellón produzieren.

Casa:1 | Eingetragene Marke

Casa:1 | Eintragungsurkunde beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM)

Unter der Nummer 011836293 ist die Wort-Bild-Marke „casa:1“ in das Register für Gemeinschaftsmarken beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) eingetragen. Die Eintragungsurkunde trägt das Datum 30.09.2013.

Der Markenschutz für „casa:1“ gilt zunächst für die Dauer von zehn Jahren im gesamten Gebiet der Europäischen Union.

 

Casa:1 Zementfliesen | Dichantz + Wiegand GbR hat 4,92 von 5 Sternen | 56 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Haben Sie Fragen zu unseren Fliesen aus Spanien? Brauchen Sie eine Beratung?

Rufen Sie uns an: +49(0)2235.6984674 oder schreiben Sie uns.

Kontaktformular

Lassen Sie sich inspirieren

Für eine größere Ansicht klicken Sie einfach auf ein Bild Ihrer Wahl.
Weitere Verlegebeispiele für Zementfliesen und keramische Fliesen aus Spanien finden Sie in unserer Bildergalerie.

Zurück nach oben